Predigten - preachers.news
15510
page-template,page-template-blog-large-image-with-dividers,page-template-blog-large-image-with-dividers-php,page,page-id-15510,page-child,parent-pageid-16015,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Katholische Theologin

«Bei uns sind sogar alle Haare auf unsrem Kopf gezählt» ist von Jesus von Nazareth im Matthäusevangelium überliefert: «Darum fürchtet euch nicht; habt keine Angst! Wir sind kostbarer als viele Sperlinge. Wer zu mir steht vor den Menschen, zu dem will auch ich stehen vor meinem Vater im Himmel.» (Mt 10, 31)   Ihr habt vielleicht mitbekommen, dass sich Ende Oktober vor 500 Jahren der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther in 95...

Jesus spricht in der Bibel manchmal sehr hart und deutlich. Im Matthäusevangelium 23,1-12 zum Beispiel. Dort spricht er davon, dass sich keiner über den anderen erheben und denken soll, dass er besser sei – etwa, weil er eine bessere Bildung hat. Wir sollen uns Brüder und Schwestern nennen. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn der Nächste ist auch jener, der sich vielleicht nicht korrekt verhalten hat. Der Nächste kann durchaus auch ein...

Eine Facebook-Freundin postet die Tage einfach nur «#meToo». Ohne einen Kommentar, ohne eine genaue Ausführung. Ich habe mir auch kurz überlegt, auch einfach nur #meToo zu posten – denn ich musste mir schon sehr oft sexistische Sprüche von Männern anhören oder wurde auf Partys begrapscht. Wenn ich die Burschen dann zur Rede gestellt habe, lachten sie mich aus, dass ich mich nicht so haben soll. Ich finde es gut, dass Frauen durch...

Das Medium Fernsehen wird als Sensationsmedium bezeichnet und jeder Sendekanal buhlt mit sensationelleren Inhalten um die Gunst der Zuschauer; so will es der «freie Markt». Tausende Sender heisst tausende Erze, die tönen und tausende Schellen, die klingeln. Gesamthaft ein unermessliches Wirrwarr von Geräuschen und Sensationen; und letztlich geht es um Werbezeit, Einkünfte und vor allem ums Überleben. Schellen, die klingeln und Erze, die tönen bezeichnet Paulus in seinem Hohelied der Liebe...

In der deutschen Sprache bin ich ein «Pastor» und weil ich in einer Gemeinde tätig bin ein «Pfarrer»: Pastor ist lateinisch und bedeutet – Hirte.  Ich bin dem Titel nach ein Hirte dieser «meiner» Gemeinde und die Leute reden noch heute häufig von «deinen Schäfchen». Ich tue mich manchmal schwer mit diesem «Titel», insofern nämlich, als darin auch ein merkwürdiges Gefälle liegt: Ich, der Hirte, ihr, die Schafherde ...

«Das Parfum» – viele von uns haben den Film im Kino gesehen oder das Buch von Patrick Süskind gelesen. Erzählt wird die Geschichte von einem jungen Mann, Grenouille, den alle als abstossend empfinden. Geboren im Abfall, aufgewachsen bei verwahrlosten Leuten – Grenouille ist wirklich von den Menschen und der Welt verlassen. Er versucht sich herauszuarbeiten aus Dreck und Ekel, will die Welt zurückgewinnen. Er will da sein in der Welt,...

Vom Zion geht Weisung aus - oder von der wundersamen Zukunftsschau des Jesaja Ben Amoz Kapitel 2, 1  Das Wort, das Jesaja, der Sohn des Amoz, geschaut hat über Juda und Jerusalem: 2  In fernen Tagen wird der Berg des Hauses des HERRN fest gegründet sein, der höchste Gipfel der Berge, und erhoben über die Hügel. Und alle Nationen werden zu ihm strömen, 3  und viele Völker werden hingehen und sagen: Kommt und...

Wie und wann lancierte Jesus genau seine zweite Karriere als Prediger, Heiler und Menschenfreund? Diese Frage steht im Zentrum meiner heutigen sonntäglichen Predigtgedanken. In seiner ersten Karriere befasste sich Jesus als Zimmermann mit der Weiterführung des KMU seines (Stief-)Vaters Josef in Nazareth. Wir wissen nicht viel darüber und gehen davon aus, dass er wohl ein ruhiger, normaler und verlässlicher Handwerker war. Er widmete sich seinen Kunden und schaute zu den Eltern...

«Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, ist meiner nicht würdig, und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, ist meiner nicht würdig.» So eine radikale Aussage verwirrt mich, und regt mich gleichzeitig auch zum Nachdenken an. Was will Jesus uns damit sagen? Klar, dieser Satz steht im Kontext der Nachfolge. Es wirkt etwas bitter. Als ob jene, die nachfolgen keinen Spass haben dürfen – und dabei müssen...

Drei grüne Blätter bilden das Kleeblatt und wer ein Vierblättriges unter tausenden auf der grünen Wiese findet, hat Glück. Es wird ihm zugesprochen, auch für sein aktuelles Leben. Heute ist der Dreifaltigkeitssonntag, der Sonntag nach dem Pfingstfest und hier geht gerade – es ist zehn vor sechs - wunderbar früh die Sonne, an einem strahlendblauen Himmel auf. Eine unbeschreibliche Pracht, eine Schöpfungsruhe über der Bundestadt und ein heiteres vielfältiges Vogelgezwitscher aus...